Nach Terminvereinbarung ist ab sofort wieder eine persönliche Vorsprache möglich.
Sie erreichen uns telefonisch innerhalb der Öffnungszeiten unter den zentralen Rufnummern.
Loading...

Latest blog posts

Förderaufruf: 10.000 Perspektiven für langzeitarbeitslose Menschen

Das Land NRW unterstützt bei der Schaffung von neuen Arbeitsplätzen mit einer finanziellen Förderung. Betriebe erhalten eine einmalige Einarbeitungspauschale von 1.500 Euro pro sozialversicherungspflichtig neu eingestellter Person, die zuvor Leistungen der Grundsicherung bezogen hat oder langzeitarbeitslos war.

Die Einarbeitungspauschale kann sechs Monate nach einer Neueinstellung beantragt werden, wenn das Beschäftigungsverhältnis weiterbesteht. Antragsberechtigt sind alle natürlichen und juristischen Personen sowie Personengesellschaften mit bis zu 50 Beschäftigten mit Sitz und/oder Betriebsstätte in Nordrhein-Westfalen. Die Neueinstellung der Person darf erst ab dem 1. September 2021 erfolgt sein.

Der Antrag auf Gewährung einer Zuwendung ist schriftlich bei der zuständigen Bezirksregierung einzureichen bis spätestens 31. Dezember 2022.

Weitere Informationen zur Aktion sowie zu den Zuwendungsvoraussetzungen finden Sie unter: https://www.mags.nrw/esf-aufrufe .